Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

RB 74 "Senne-Bahn"

09.06.2015

Sennebahn

Die NordWestBahn informiert:
Nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen entlang der Strecke durch die Deutsche Bahn profitieren Fahrgäste der RB 74 „Senne-Bahn“ ab dem 14. Juni von Verbesserungen im Verkehrsangebot. In der ersten von zwei Phasen werden die Züge der NordWestBahn zunächst mit höherer Geschwindigkeit fahren. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Bielefeld und Paderborn. Im August nimmt die NordWestBahn auf der Senne-Bahn schließlich den Verkehr im Halbstundentakt auf.

Fahrplanveränderung ab 14. Juni 2015: Geschwindigkeitserhöhung und kürzere Fahrzeiten
Die Fahrt von Bielefeld Hbf nach Paderborn Hbf dauert nur noch 54 Minuten und verkürzt sich damit um 14 Minuten. In der Gegenrichtung von Paderborn Hbf nach Bielefeld Hbf sind die Züge mit einer Fahrzeit von 54 Minuten 9 Minuten schneller als bisher unterwegs.

Fahrplanveränderung ab 10. August 2015: Einführung des Halbstundentaktes
Ab der letzten Ferienwoche in Nordrhein-Westfalen ist die NordWestBahn schließlich montags bis freitags morgens und nachmittags im Halbstundentakt unterwegs. Somit gibt es täglich 19 zusätzliche Fahrten.
Dieses Vorgehen in zwei Phasen haben alle Beteiligten (DB Netz AG, Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und NordWestBahn) verabredet, um eine qualitativ verlässliche Einführung der „neuen Senne-Bahn“ sicherzustellen.

Fahrpläne und Informationen für Reisende
Den Übergangsfahrplan ab 14. Juni finden Fahrgäste in den Zügen der NordWestBahn und im Internet unter www.nordwestbahn.de. Außerdem informiert der Flyer „Schneller, öfter, bequemer - Die Senne-Bahn ab Sommer 2015" die Reisenden über Fahrplanverbesserungen, Veränderungen bei Haltestellen und Sitzplatzkapazitäten sowie Hintergründe zum Ausbau der Strecke. Den ab 10. August gültigen Fahrplan finden die Fahrgäste ab Ende Juli in den Zügen und im Internet.

Veranstaltung rund um die Senne-Bahn in Schloß Holte am 14. Juni
Die Neuerungen auf der RB 74 werden am 14. Juni von 12 bis 17 Uhr mit einem bunten Programm rund um die Senne-Bahn für Jung und Alt auf dem Bahnhofsvorplatz in Schloß Holte gefeiert. Neben Musik, Comedy, Glücksrad, Essen und Getränken präsentieren die Partner DB Netze, NordWestBahn und NWL das neue Angebot an Infoständen. Außerdem zeigt die Bundespolizei mit einem Unfallfahrzeug das richtige Verhalten an Bahnstrecken und -übergängen.

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Jahnplatz 5
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL