Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Neues Busangebot von Augustdorf nach Schloß Holte-Stukenbrock

06.01.2016

Bus 84.2 Ortsverkehr Schloß Holte

• Ab 7. Januar 2016 tritt neuer Fahrplan in Kraft
• Verknüpfung mit der RB 74 Senne-Bahn

Ein neuer Busfahrplan, von dem viele Menschen in der Senne profitieren: Die Buslinie 84 fährt ab dem 7. Januar 2016 stündlich zur Hauptverkehrszeit von Augustdorf über Stukenbrock nach Schloß Holte. Die Menschen in Augustdorf und Stukenbrock sind damit vor Ort viel mobiler und flexibler. Das neue Busangebot nutzt aber auch denen, die weiter fahren möchten: Sie können in Schloß Holte bequem in den Nahverkehrszug RB 74 Senne-Bahn Richtung Bielefeld oder Paderborn umsteigen.

Bisher gab es auf der Buslinie 84 nur einige Fahrten für die Schulen in Schloß Holte-Stukenbrock. Das Angebot bleibt auch weiterhin bestehen, wird aber nun montags bis freitags ergänzt durch zusätzliche Fahrten am Morgen und ab Mittag. Neu ist die optimale Verknüpfung mit der Regionalbahn RB 74 Senne-Bahn. „Das ist vor allem auch für Pendler interessant, die weiter fahren. Sie kommen damit viel schneller als bisher nach Bielefeld oder Paderborn“, sagt Ludger Siemer, Geschäftsführer des VerkehrsVerbundes OstWestfalenLippe (VVOWL). Reisende nach Bielefeld sind rund 40 Minuten schneller am Ziel (vorher 80-90 Minuten Reisezeit), in Richtung Paderborn verkürzt sich die Reisezeit um 15 Minuten.

Den Anstoß für das neue Angebot gab vor allem die Gemeinde Augustdorf. „Wir möchten für die Augustdorfer eine verbesserte Anbindung an die Nachbarstadt sowie an die beiden Oberzentren Paderborn und Bielefeld erreichen“, erläutert Augustdorfs Bürgermeister Dr. Andreas Wulf die Beweggründe. Denn bisher mussten die Fahrgäste in der Regel den zeitintensiveren Weg über Detmold wählen. Finanziert wird die Fahrplanerweiterung zu 90 Prozent vom VVOWL, die restlichen 10 Prozent werden von der Gemeinde Augustdorf, der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG) mbH sowie dem Kreis Gütersloh getragen.

Betrieben wird die Buslinie von TWE-Bus, ein Unternehmen der Transdev GmbH. Geschäftsführer Winfried Erichlandwehr ist zuversichtlich, dass der neue Fahrplan gut angenommen wird. Denn auch für Stukenbrock gibt es einen positiven Effekt: Die Linie 84 ergänzt den Fahrplan der Ortsbuslinie 84.1., so dass die Stukenbrocker zur Hauptverkehrszeit jetzt halbstündlich Richtung Schloß Holte Bahnhof fahren und in die Senne-Bahn umsteigen können. Dank der umfassenden Streckenmodernisierung verkehrt die Senne-Bahn seit letztem Jahr deutlich schneller und zu den Hautverkehrszeiten im Halbstundentakt.

Informationen zum neuen Fahrplanangebot sind unter unter www.twe-bus.de, www.vvowl.de und www.kvg-lippe.de erhältlich. Telefonische Beratung bietet die InfoThek der KVG unter Telefon 05261/66 73 95 0 oder die Mobilitätsberatung der OWL Verkehr GmbH unter Telefon 05231/97 76 81.

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Jahnplatz 5
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL