Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

Verkehrserhebungen im Zugverkehr

06.01.2016

Bahnhof Schötmar nach der Modernisierung

Alle zwei Jahre finden Verkehrserhebungen im Gebiet des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) statt. Ziel ist es, verkehrsplanerische und verkehrswirtschaftliche Daten zu erhalten. Dies betrifft z. B. die Auslastung der Züge, die Anzahl der Ein- und Aussteiger an den einzelnen Bahnhöfen sowie die genutzten Fahrausweise und die zurückgelegten Wege.

Die Erhebungen starteten bereits zum Fahrplanwechsel Dezember 2015. Es handelt sich um eine kontinuierliche Erhebung, d.h. im Jahresablauf werden die Fahrgäste gezählt und befragt. Einbezogen sind die Züge von Keolis eurobahn, Abellio, Hessische Landesbahn (HLB), National Express und DB Regio. Die Verkehrserhebungen für die Netze der NordWestBahn und WestfalenBahn starten im Februar 2016.

Mit der Durchführung wurden die Gutachter econex verkehrsconsult gmbh sowie ISUP GmbH beauftragt. Während der Befragung wird das Personal auch nach dem genutzten Ticket fragen. Die Fahrgäste werden gebeten, das Erhebungspersonal zu unterstützen und den Fahrausweis vorzuzeigen.

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Jahnplatz 5
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL