Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

Die Mobilitätsachse Harsewinkel – Gütersloh – Verl kann realisiert werden

21.02.2020

Vertreter von NWL, VVOWL und Kommunen stellen gemeinsam die neue WortBildMarke vor.
Vertreter von NWL, VVOWL und Kommunen stellen gemeinsam die neue WortBildMarke vor.

Nachdem im vergangenen Jahr die finanziellen Voraussetzungen durch die Aufnahme in den ÖPNV-Bedarfsplan und den Infrastrukturfinanzierungsplan des Landes geschaffen wurden, arbeiten alle Beteiligten jetzt mit Hochdruck an der Umsetzung des Projekts.

Die Projektpartner verfolgen dabei in enger Abstimmung ein gemeinsames Ziel: Die Städte Harsewinkel, Gütersloh, Verl sowie deren Umland, sollen durch das Projekt einen erheblichen Schritt in Richtung einer optimal vernetzten Region machen, in der die Bürger verschiedene Verkehrsmittel für ihre Mobilität nutzen können.

Den Kern der Mobilitätsachse bildet dabei die Schienenstrecke der „Teuto-burger Wald-Eisenbahn – TWE“, die für den Nahverkehr reaktiviert wird. Der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) koordiniert das Projekt federführend mit lokaler Unterstützung durch den VerkehrsVerbund OstWestfalen-Lippe (VVOWL), der sich um Zubringerverkehre, Ausstattung der Haltestel-len/Mobilstationen sowie die Umfeldgestaltung kümmert. Hierfür wurden bereits erste Gespräche mit den Städten und großen anliegenden Gewerbebetrieben geführt.

Um vor allem aber die Bürgerinnen und Bürger des Kreises an der Ausgestaltung der verschiedenen Aspekte des Projektes zu beteiligen, laden die Städte Harsewinkel, Gütersloh und Verl zusammen mit NWL und VVOWL zu Informations- und Diskussionsabenden ein. Die erste Veranstaltung fand am 18.2.2020 in Harsewinkel statt.

Weitere Veranstaltungen folgen in Gütersloh und Verl.

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Niederwall 49
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL