Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz
Unterrichtsmaterialien

Fit mit bus und bahn

Mit den VVOWL-Unterrichtsmaterialien sind Schülerinnen und Schüler in OWL gut unterwegs

Der Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler ein verändertes Mobilitätsverhalten. Für viele von ihnen wird der Schulweg länger und auch in ihrer Freizeit werden sie zunehmend mobiler.

Der VVOWL möchte diese Altersgruppe dabei unterstützen, sich sicher und selbstständig im öffentlichen Verkehrsraum zu bewegen. Zu diesem Zweck hat er für die Jahrgangsstufen 5 und 6 aller weiterführenden Schulen Unterrichtsmaterialien erstellt. Sie stehen den Schulen ab dem Schuljahr 2019/2020 in den Kreisen Herford, Lippe, Gütersloh und Minden-Lübbecke sowie in der Stadt Bielefeld kostenlos zur Verfügung.

Mobilität ist mehr als die Antwort auf die Frage, wie komme ich von A nach B. Auch Aspekte wie Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein oder Sicherheit spielen eine große Rolle. Die fünf Themenschwerpunkte Mobilitätsverhalten, Sicherheit, Umwelt und Gesundheit, Faires Verhalten sowie Reiseplanung mit Bus und Bahn behandeln Mobilität in ihrer ganzen Komplexität.

  • Unterrichtsordner:
    Der praktische Nachschlageordner enthält zu jedem Thema mehrere Unterrichtseinheiten mit Hintergrundinformationen, Hinweise für die Unterrichtplanung sowie Kopiervorlagen/Arbeitsblätter. Die Einheiten sie sind so konzipiert, dass sie auch spontan in den Unterricht eingebaut werden können.
    Die Unterlagen sind praxisnah und vielfach mit regionalem Bezug. So erlangen die Schülerinnen und Schülern auf anschauliche und spielerische Art und Weise wichtiges Wissen aus dem Bereich Verkehr und Mobilität.
  • Webseite:
    Mit Start des neuen Schuljahres geht außerdem die Webseite www.schule-macht-mobil.de online. Sie bietet eine digitale Version der Lerninhalte und zusätzliche spannende Aufgaben. Es gibt einen extra Bereich für Schülerinnen und Schüler sowie einen für Lehrerinnen und Lehrer.

Sie möchten einen Ordner bestellen und regelmäßig über neue Unterrichtseinheiten und digitale Lerninhalte informiert werden? Bitte wenden Sie sich an mobilitaetsbildung@vvowl.de oder Telefon 0521/32 94 33-0.

Die Bezirksregierung Detmold bewertet diese Materialien „als empfehlenswert, didaktisch wertvoll und fundiert“.

Die Unterlagen sind ein umfassender Relaunch der Unterrichtsmaterialien des VVOWL aus dem Jahr 2007. Autorin der Erstauflage war Claudia Albrecht.

Experten-Arbeitskreis
Ein Arbeitskreis mit Vertretern aus Verkehr und Pädagogik hat die Umsetzung der Unterrichtsunterlagen von Beginn an mit seinem Know-how begleitet und unterstützt:

  • Bernd Olbrich, NRW-Landesfachkoordinators für Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung im Ministerium für Schule und Bildung und Schulfachlicher Berater, Lehrer in Bad Oeynhausen
  • Rebecca Pohlmann, Schulfachliche Beraterin Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung der Bezirksregierung Detmold, Lehrerin in Rietberg
  • Arnd Schilack, Verkehrswacht Bielefeld e.V.
  • Christine Pörtner, Verein „Up to you! Bus und Bahn machen Schule“
  • Annika Fritzlar, OWL Verkehr GmbH
  • Franziska Mesterheide, Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft mbH
  • Kim Nadine Ortmeier, Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh
  • Norbert Temmen, Bundespolizeiinspektion Münster

Projektverantwortliche: Iris Horstmann
Umsetzung: YAEZ GmbH, Stuttgart
Basislayout: Büro für Gestaltung - Christian Ring e.K.

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Niederwall 49
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL