Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Mit dem Westfalentarif nach Osnabrück

NordWestBahn

Seit dem 1. August fahren Nahverkehrskunden mit dem WestfalenTarif nach Osnabrück und darüber hinaus innerhalb von Westfalen - z. B. nach Münster, Ibbenbüren oder Rheine.

Das bleibt:

RB 75 Haller Willem (Bielefeld - Osnabrück)

Von Bielefeld nach Osnabrück gilt der WestfalenTarif. Von Osnabrück nach Bielefeld gilt weiterhin der VOS-Tarif. Der Preis ist in beiden Richtungen gleich, die Fahrkarten sehen nur unterschiedlich aus. Zeittickets (z. B. Abo) und 4-er Tickets gelten in beiden Richtungen.

Neu seit dem 1. August:

RB 61 Wiehengebirgsbahn (Bielefeld - Bad Bentheim)
RE 60 Mittelland-Linie (Minden - Rheine)

In beiden Richtungen fahren Fahrgäste mit dem WestfalenTarif. Wer sich beim Kauf eines Tickets für die teurere Verbindung nach Osnabrück entscheidet, darf mit dem Ticket auch die günstigeren Alternativstrecken nutzen.

Für Fahrten zu den niedersächsischen Orten zwischen den Halten Bünde und Osnabrück (z. B. Melle) ist der WestfalenTarif nicht gültig. Für eine Verbindung z. B. Herford - Bissingen ist ein Ticket des Niedersachsentarifs erforderlich.

Für alle Strecken gilt: Das Ticket gilt auch für die Stadtbusse in Osnabrück/Belm.

Weitere Informationen unter www.TeutoOWL.de oder die telefonische Hotline 05231/977681.

Zum Herunterladen

ANSCHRIFT

VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe

Jahnplatz 5
33602 Bielefeld

KONTAKT

Tel: 05 21 / 32 94 33 0
Fax: 05 21 / 32 94 33 16

 

NWL Logo weiß

Der VVOWL ist Mitglied im NWL