Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Deutschlandticket sozial kommt

23. Januar 2024

Zum 1. Februar 2024 wird im Kreis Gütersloh das Deutschlandticket sozial, kurz D-Ticket sozial, eingeführt. Das vergünstigte Deutschlandticket gilt bundesweit im Nah- und Regionalverkehr und kostet nur 39 Euro monatlich statt 49 Euro wie die bekannte Standardvariante. Erworben werden kann es von Personen, die Leistungen der sozialen Mindestsicherung beziehen.

Das D-Ticket sozial wird im Kreis Gütersloh zusätzlich zum bisherigen kreisweit gültigen Sozialticket „TeutoEmsTicket“ angeboten. Anders als beim TeutoEmsTicket handelt es sich um ein monatlich kündbares Abo, das bestellt werden muss. Inhaber des D-Tickets sozial können damit deutschlandweit unbegrenzt öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, Nahverkehrszüge, Straßenbahnen oder U- und S-Bahnen in der 2. Klasse nutzen. Das Ticket gilt nicht für den Fernverkehr (ICE und IC/EC) oder private Anbieter (z.B. Flixbus).

Anspruchsberechtigt für den Kauf eines solchen Sozialtickets sind Menschen, die Arbeitslosengeld II, Bürgergeld, Sozialgeld, Sozialhilfe, Wohngeld, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch VIII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz beziehen. Für die Bestellung des D-Tickets ist ein Berechtigungsnachweis (Kundenkarte) erforderlich. Ausgestellt wird diese in der zuständigen Behörde der jeweiligen Stadt bzw. Gemeinde.

Die Bestellung des D-Tickets sozial selbst kann vor Ort in der Mobilitätsberatung der OWL Verkehr GmbH in Bielefeld, Willy-Brandt-Platz 2, online über die Webseite www.TeutoOWL.de/dtsozial oder per Post erfolgen. Das Bestellformular zum Download steht ebenfalls auf der Webseite zur Verfügung. Die Kunden erhalten das Ticket als Chipkarte. Da es sich um ein Abo handelt, ist eine SEPA-Lastschrift erforderlich. Eine andere Bezahlart (bar oder Karte) ist nicht möglich.

Wer nur im Kreis Gütersloh mit Bus und Nahverkehrszug unterwegs ist und kein Abo abschließen möchte, kann sich alternativ für das TeutoEmsTicket entscheiden. Es ist ein Monatsticket und muss monatlich neu gekauft werden – z.B. am Ticketautomaten oder digital mit der OWLmobil App. Die Kosten betragen 35 Euro/Monat. Auch hierfür ist ein Berechtigungsnachweis erforderlich.

Damit das D-Ticket sozial im Kreis Gütersloh eingeführt werden kann, war eine Änderung der Satzung des Kreises Gütersloh zur Förderung des Sozialtickets erforderlich. Ein entsprechender Beschluss wurde vom Kreistag im November vergangenen Jahres gefasst.

Weitere Informationen zum Deutschlandticket sozial unter
www.TeutoOWL.de/dtsozial
Die Webseite ist in den Sprachen Englisch, Französisch, Arabisch und Russisch übersetzt.

Persönliche und telefonische Beratung:
OWL Verkehr GmbH
Willy-Brandt-Platz 2, 33602 Bielefeld
Telefon 0521/557 666 0
E-Mail: nfwlvrkhrd
Öffnungszeiten: Mo bis Do: 8 – 16 Uhr, Fr: 8 – 14 Uhr

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.